Bei strahlenden Sonnenschein fanden sich viele Besucher an der KBR ein - die Bilder zum Event sind in der Galerie zu finden.

Die Osterdekoration im Kreuzungsbereich Straße des Friedens / Bergstraße wurde beschädigt. Das Nest wurde geplündert und die Hühner sind weg, die Polizei wurde eingeschaltet. Wer kann Hinweise geben?

Anlässlich des Reichenbacher Jubiläums im letzten Jahr erhielt die Chronikgruppe vielerlei interessante Informationen und Material über vergangene Zeiten für die Ergänzung unserer Ortschronik; darunter einen Zeitungsartikel der Glauchauer Zeitung von 1943. Darin wurde sehr ausführlich über einen Dorfgemeinschaftsabend anlässlich des 700-jährigen Ortsjubiläums berichtet. An jenem Abend wurde demnach auch ein Heimatfilm über Reichenbach aus dem Jahr 1938 gezeigt. Dies war bisher kaum...
zum 2. Osterevent am Ostersonntag von 10-17 Uhr in der KBR in Reichenbach. Es werden funktionierende Dampfmaschinen und Spielzeug aus vergangenen Zeiten vorgestellt und wer Lust hat, kann mit der Gartenbahn Runden drehen. Die Kinder können basteln und auch der Osterhase kommt vorbei. Der Eintritt ist frei und für ausreichend Speisen und Getränke wird gesorgt. Es lädt herzlich ein der Heimatverein Reichenbach.

sei die Fotoausstellung von den Aktionen und Feierlichkeiten rund um das große Jubiläum 775 empfohlen. Die Besichtigung ist im neuen Jahr am 5.1.19 von 14:00 bis 17:00 Uhr (Mineralienausstellung) oder ab 8.1.19 zu den regulären Öffnungszeiten der KBR möglich. Mit den besten Grüßen, Ihr Ortschaftsrat Reichenbach

Auch in diesem Jahr konnten wieder zusätzliche Beleuchtungen angebracht werden. Der festliche Schmuck ist nun nicht nur an der Ortsdurchfahrt zu sehen, sondern auch im Wohngebiet Grumbacher Straße und an der Bergstraße. Der Kauf erfolgte ausschließlich von Firmen und Bürgern unseres Ortes. Wir bedanken uns deshalb recht herzlich bei den Sponsoren: Frau Doris Lenz für die Vitalenz GmbH, den Familien Dr. Frank Köhler, Jens Wienhold, Dirk Trenkmann und Günter Vogel. Für unseren Ort geht...

Die ersten Bilder zum Festumzug finden Sie auf unserer Galerie, viel Vergnügen beim Ansehen !

steht fest! Der schwerste Kürbis in der Gemeinde Callenberg 2018 wiegt 60,7 kg und kommt aus Reichenbach. Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Kürbisgärtner.

Bilder zum Fest sind in der Galerie zu finden. Gern können Sie ihre Bilder zur Veröffentlichung auf der Website einsenden.

Am 16.9.2017 wurde auf der Reichenbacher Höhe die Lutherlinde gepflanzt. Trotz des heißen Sommers hat die Linde ihr erstes Jahr gut überstanden. Sie krönt einen schönen Aussichtspunkt mit phantastischem Fernblick bis zum Völkerschlachtdenkmal, den man auf der XXL-Bank so richtig genießen kann und wenn das Bäumchen groß ist, gibt es wohl auch noch den nötigen Schatten zum Verweilen an sonnigen Tagen dazu.

Mehr anzeigen